» » » Ein reines Wunder

Ein reines Wunder

Категория: Deutsch / Artikel
Über die ungewöhnliche Fӓhigkeit Sarifa Chanums haben wir durch Zufall von jemandem, den sie vor Operation oder vielleicht sogar vor dem Tode gerettet hat, erfahren. Wir hatten einfach Glück. Doch weder in der Presse, noch im Fernsehen oder Rundfunk berichtete man zu dieser Zeit etwas über Sarifa Chanum. Und wie viele Menschen leben mit ihren Schmerzen und Krankheiten allein und wissen nichts von ihr, die ihnen helfen kann. 
Für unsere Familie wurde Sarifa Chanum der liebste und nӓchste Freund:
Hadshijeva Olga, 41 Jahre alt. Ingenieur von Beruf, Spezialist in der Rechentechnik. 15 Jahre lang litt sie an einem Fibrom. Olgas Mutter, die dieselbe Diagnose (Fibrom) hatte, machte vor 10 Jahren in Moskau eine chirurgische Operation durch. Olga wuậte, daậ ihr auch solch eine Operation bevorsteht. In 20 Minuten rettete sie Sarifa Chanum vor der Operation. Das Fibrom verschwand. Ist das kein Wunder?
Hadshijew Hikmet, 49 Jahre alt. Arzt von Beruf (Chirurg). Nach dauerhaftem Streậ und nach einem Autounfall litt er 21 Jahre lang an Depression. Zweimal versuchte er, sich das Leben zu nehmen. 21 Jahre lang verlieậ er das Haus kaum noch. Schon nach dem ersten Besuch Sarifa Chanums zeigten sich in seinem Benehmen wesentliche Verӓnderungen. Nach dem zweiten Besuch willigte er ein, selbst zu Sarifa Chanum zu gehen.
Nach 21 Jahren verlӓật er wieder das Haus, benimmt sich dabei ganz normal. Bis zum Ende der Kur ist es , natürlich, noch weit, aber Sarifa Chanum ist sicher, daậ alles mit ihm in Ordnung sein wird, und wir glauben ihr. Den Sieg Sarifa Chanums kann nur der begreifen, wer selbst weiậ, was es bedeutet 21 Jahre lang unter einem freiwilligen "Hausarrest" zu sitzen, der versteht, wie es ist, wieder für das Leben Interesse zu fühlen. Und was bedeutet das für seinen Angehörigen, die sich bis zum Treffen mit Sarifa Chanum mit der Krankheit Hikmets fast abgefunden und die Hoffnung verloren hatten!
Hadshijewa Gülab, 70 Jahre alt. Lange Jahre hindurch litt sie an Magen-, Zwölffingerdarm-, Leber-, Herzen-, Gallenblase- und Nierenkrankheiten.
Ununterbrochen lieậ sie sich behandeln, fuhr in verschiedene Sanatorien. Die Behandlungen verschafften bald Linderung bald Verschlimmerung. Ging eine Krankheit vorüber, kam eine andere. Nach dem Besuch Sarifa Chanums verbesserte sich ihr Zustand merklich. Stӓndige Anfӓlle, mit denen Gülab Chanum zur Sarifa Chanum kam, hörten durchaus auf. Die Kur dauert fort.

Hadshijeva Olga
Baku
Уважаемый посетитель, Вы зашли на сайт как незарегистрированный пользователь. Мы рекомендуем Вам зарегистрироваться либо зайти на сайт под своим именем.